Industrie 4.0 – Was kommt danach?

By | September 5, 2019

Was ist die Industrie 4.0? Welche technologischen Veränderungen stehen dahinter? Und wie werden sich diese auf die digitale Bildung und die Qualifikationsanforderungen auswirken? Worauf können Ausbilder/-innen und HR-Verantwortliche schon jetzt achten, um sich sinnvoll auf die Zukunft vorzubereiten?

Gemeinsam gehen wir diesen Fragen nach. In einem ersten Schritt führt das Fraunhofer INT in einem Impulsvortrag zur Technologievorausschau in das Thema Industrie 4.0 ein und zeigt das Technologie-Bouquet der I4.0 auf. Schließlich ist Industrie 4.0 nicht eine Technologie, sondern ein Sammelbegriff für Technologien.

Wir müssen zusammen halten als Gesellschaft
Wir müssen zusammen halten als Gesellschaft

Erst durch die Kombination dieser (Zukunfts-)Technologien kann die Industrie 4.0 Wirklichkeit werden. Aus der Betrachtung dieses Bouquets erhalten wir erste Hinweise auf die Anforderungen, die auf Ausbilder/-innen, HR-Verantwortliche und Auszubildende zukommen.

Industrie 4.0 – Was bedeutet das für die Zukunft der Ausbildung?

Erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen mithilfe von Kreativmethoden mögliche Antworten auf Fragen und Wege, um sich sinnvoll auf die digitale Bildung und die Qualifikationsanforderungen der Zukunft vorzubereiten.

Dabei stehen Ihre Bedarfe im Fokus und wir nehmen die unter­schiedlichen Perspektiven von Ausbilder/-innen, HR-Verantwortlichen und Auszubildenden ein, um zu verstehen, was die technologische Zukunft für Sie und Ihren Aufgabenbereich bedeuten.

Gemeinsam in das Zeitalter von Industrie 4.0
Gemeinsam in das Zeitalter von Industrie 4.0

An Fallbeispielen (Use Cases) der Industrie 4.0 können wir unterschiedliche Stationen in der Industrie 4.0 anschaulich durchlaufen und sehen, welche Spezialisierungen von besonderer Bedeutung sind und welche neuen Karrierewege entstehen.

Wir stehen vor vielen gesellschaftlichen Problemen

In einem kreativen Prozess tauschen Sie dazu Ideen aus und testen diese, indem Sie die Ideen aus unterschiedlichen Blickwinkeln betrachten.

So erhalten Sie einen Überblick über mögliche Qualifikationsanforderungen der I4.0 und nehmen Impulse und erste Ansätze mit, um die Zukunft der Ausbildung in Ihrem Aufgabenbereich vorzubereiten und zu gestalten.

Netzwerkchancengleichheit.org – Setzen Sie Ihre Stimme ein!